Portal für schnelleres Unternehmens-Wachstum

EBC-Report 1711 – Topthema: Marktpositionierung

Elite-Business-Club Report1711 - Marktpositionierung

Elite-Business-Club - vom Kleinunternehmen zum Marktführer

*

1. Topthema Marktpositionierung

Kernkompetenz
in Unternehmen

 

Nachdem wir mit der AktivStrategie uns ein einzigartiges Lösungsangebot entwickelt haben und dafür das genau passende Zielgruppen-Segment definiert haben, müssen wir uns nun damit ebenso einzigartig im Markt positionieren.

Die Positionierung bzw. Wettbewerbs-Abgrenzung ist deshalb so wichtig, damit unser Wunschkunde auch unsere Einzigartigkeit ausmachen kann. Es ist ein wichtiger Akt zur Markterschliessung und die Grundbasis für das Marketing.

Damit stecken wir praktisch den Claim unserer einzigartigen Marktnische ab. Wir grenzen uns vom Wettbewerb eindeutig ab und stellen unsere Einzigartigkeit in den Fokus unserer Zielgruppe. Wie bereits in der Strategiestufe „Mein Unternehmen ist Kundenmagnet“ erfolgt, setzt dies eine genaue Kenntnis der Positionierungen unserer relevanten Wettbewerber voraus, damit die Positionslücken bzw. unsere Marktnische gefunden und von uns eindeutig besetzt werden kann. Dabei gilt es, immer eine gewisse Positionsdifferenz = Abstand gegenüber den Wettbewerbern einzuhalten. Nur so erreichen wir unsere Kleinmonopolstellung.

Diesen Abstand erzielen wir mit unserem einzigartigen Lösungsangebot als deutliche Angebotsandersartigkeit. Je positiver und andersartig wir uns mit unserem einzigartigen Lösungsangebot von der Konkurrenz absetzen, desto grösser wird unser Abstand und desto eher werden wir von unseren Idealkunden auch mit unserer Einzigartigkeit wahrgenommen.

 

Hierfür können wir folgende Differenzierungsarten in Anspruch nehmen:

  1. Unternehmensdifferenzierung

    Aus Sicht des Kunden trägt wesentlich zur Differenzierung unseres Lösungs-Angebotes die Betriebsdifferenzierung und das Image bei. Hierunter wird die Hervorstellung des eigenen (Marken-)Namens, des Unternehmensbildes als auch in zunehmenden Masse der Unternehmens-Philosophie und unseren Erkennungsmerkmalen (Symbole, Logo, Motto, Slogans usw.) sowie der gesamten Kommunikation zwischen unserem Unternehmen und unseren Ideal-Kunden verstanden.

  2. Preisdifferenzierung

    Neben dem Preis können auch Details wie akzeptierte Zahlungsmethoden oder Zahlungsmittel – in zunehmenden Masse über digitale Zahlungsanbieter wie Paypal oder neuerdings sogar Bitcoin – Rabatte und sonstige Preisaktionen den Abstand zur Konkurrenz ausmachen. Als einzigartiger Spezialanbieter oder Experte können Sie sich dabei immer im hochpreisigen Segment positionieren.

  3. Angebots- bzw. Produktdifferenzierung

    Die Angebotsdifferenzierung dient der Abstandsbildung zu dem Angebot, den Produkten, Dienstleistungen oder dem Service Ihrer Konkurrenz. Dies kann sowohl physisch-technische, wie Haltbarkeit, Qualität, Funktionalität, zeitlicher oder räumlicher Anwendungsbereich, als auch designerische oder aber auch rechtliche – Nutzungsrechte, Vervielfältigungsrechte u.a. – Aspekte einschließen. Oft auch als Produktservicedifferenzierung genannt, fallen auch Serviceleistungen in diese Kategorie. Sie als Anbieter können sich mit dem Umfang von Lieferung, Installation, Garantie, Wartung und Beratung von den Service-Leistungen der Konkurrenz positiv differenzieren

  4. Distributionsdifferenzierung

    Die Nutzung bestimmter Vertriebskanäle (Internet, Telefon/-fax, Bahnhöfe, Wochenmärkte usw.) kann ebenfalls zur Differenzierung gegenüber der Konkurrenz positiv beitragen

  5. Zielgruppendifferenzierung

    Die Zielgruppe kann hinsichtlich Alter, Geschlecht, Familienstand oder gepflegtem Lifestyle variiert und somit auch vom Wettbewerb abgesetzt werden

  6. Lösungsdifferenzierung

    Bei der AktivStrategie differenzieren wir uns gegenüber dem Wettbewerb natürlich mit unserer allerbesten Lösung. Hierbei heben wir die Einzigartigkeit unserer Lösung hervor und grenzen sie damit gegenüber andere Lösungen möglichst scharf ab. Die Abgrenzung sollte so messerscharf sein, dass sogar ein „blinder“ Idealkunde direkt sieht, dass er einzig und allein bei uns richtig ist.

  7. Emotionsdifferenzierung

    Versehen Sie Ihr Angebot mit Emotionen – Apple hat es besonders wirkungsvoll vorgemacht. Es hat das iPhone mit so viel Emotionen aufgeladen, das Fans schon eine Nacht vor Lieferung vor dem Laden übernachtet haben, um eins der ersten zu ergattern. Wohlgemerkt, es handelte sich „nur“ um ein Telefon. Doch mit solchen Emotionen des ganz besonderen können Sie auch sich und Ihr Angebot vom Wettbewerb abgrenzen. Dies bedeutet dann eine emotionale Marktpositionierung.

Mit der AktivStrategie haben Sie eine Marktnische strategisch einzigartig besetzt. Entdecken und Bearbeiten Sie nun Ihre Marktnische mit speziellen Bedürfnisprofilen Ihrer Idealkunden. Ziel ist, Ihre

 


... dies ist geschützter Inhalt, der nur unseren Clubmitgliedern zur Verfügung steht.


Lesen Sie alle Beiträge und testen Sie einen ganzen Monat lang wie ein Vollmitglied

und erhalten zusätzlich noch:

  • das Ebook "Mein Unternehmen ist einzigartig 1 - Stärken-Analyse"
  • den EBC-Report "Herausforderungen der Zeit - Globalisierung, Digitalisierung, offene Grenzen, Finanzkrise, Neue Medien"
  • und einen Gutschein für ein Live-Impuls-Gespräch mit Ihrem AktivCoach und Strategie-Experten

 Also - wenn nicht jetzt - wann dann?

für nur 1 symbolischen Euro einen vollen Monat den Elite-Business-Club testen Die Mitgliedschaft im ELITE-BUSINESS-CLUB
mit 100% Geld-zurück-Garantie
– ohne Wenn und Aber
1 ganzen Monat lang testen
wie ein Vollmitglied

 

AktivCoach-Garantie: 100% Geld-zurück-GarantieTesten Sie den ELITE-BUSINESS-CLUB für nur 1 symbolischen Euro
zzgl. MWSt. (können abgesetzt werden - also kostenneutral)
dafür erhalten Sie 1 ganzen Monat lang Vollzugriff auf unseren ELITE-BUSINESS-CLUB, dem AktivCoaching-Strategiekurs, den monatlichen EBC-TeleTreff, den 32-seitigen EBC-Report mit strategischen Themen und vieles mehr!

Und wenn Sie, aus welchem Grund auch immer, unzufrieden sind, erstatten wir Ihnen selbst diese 1 € zurück!

Nur, wenn Sie möchten, bleiben Sie vollwertiges Clubmitglied und zahlen dann lediglich 37,00 € netto pro Monat für den Vollzugriff.

Keine Mindestlaufzeiten, keine Vertragsbindung, keine Fallstricke - alles zu 100% transparent und fair, so wie Sie es von Ihrem AktivCoach kennen!

... oder Sie qualifizieren sich gleich für das EBC-Mentoring!

 

Jetzt testen (hier klicken)
für nur 1 symbolischen Euro

jeder weitere Monat Vollzugriff kostet dann 37,00 € - jeweils zuzüglich der MWSt, die voll absetzbar ist.
Die Clubmitgliedschaft kann jederzeit und ohne Frist einfach per E-Mail gekündigt werden.
Sogar die Teilnahme am monatlichen Teletreff ist inbegriffen.

Keine Mindestlaufzeiten, keine Vertragsbindung,
daher 0% Risiko
garantiert
– selbst eine einfache Mail reicht zur Kündigung.

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg

Ihr AktivCoach und Experte für Nischenstrategien


Weitere Informationen finden Sie hier


 Login für Clubmitglieder

Geben Sie Ihr neues Kennwort ein.

Geben Sie Ihr Kennwort nocheinmal ein.
Geben Sie Ihr neues Kennwort ein.

Geben Sie Ihr Kennwort nocheinmal ein.